Fragen und Antworten

Hier findest du die Antworten auf deine Fragen.

Folgende Kriterien musst du erfüllen:

  • Volljährig und erwerbstätig
  • Wohnsitz in der Schweiz bzw. Liechtenstein oder Grenzgänger mit einer Arbeit in der Schweiz
  • Schweizer Bankkonto

Die Vergabe des Kredites erfolgt nach Prüfung deiner persönlichen Lebenssituation. 

Ein Kredit ist ab CHF 500.- möglich.

Der Maximalbetrag wird aufgrund deiner Lebenssituation berechnet. Gib bei der Kredit-Anfrage einfach deine persönlichen Angaben sowie deinen gewünschten Betrag ein. Wir erstellen dir eine individuelle Offerte.

Wir benötigen deinen vollständig ausgefüllten Antrag, eine Ausweiskopie (Identitätsausweis (ID), Reisepass, oder Ausländerausweis) sowie eine aktuelle Lohnabrechnung. Falls noch weitere Nachweise notwendig sind, wie z.B. über deine Wohnungssituation, deiner Arbeitssituation oder deiner finanziellen Lage, werden wir dich kontaktieren.

Nach Ablauf der gesetzlichen Wartefrist von 14 Arbeitstagen, nach dem du die Offerte unterschrieben zurückgeschickt hast. Du kannst dein Geld in einer Filiale bar abholen oder auf dein Konto überweisen lassen.

Beim Barkredit ist die Eröffnung kostenlos und bei einem Konto mit Limite fällt eine Eröffnungsgebühr von CHF 100.- an.

Im Normalfall muss die erste Rate einen Monat nach der Auszahlung gezahlt werden (zum 1. eines jeden Monats). Genauere Angaben findest du in deinem Kreditvertrag.

Wende dich an einen Kundenberater unter der Telefonnummer +41 (0)84 485 08 54.

Ja, eine Aufstockung deines Kredits ist möglich und abhängig von deiner finanziellen Situation. Für detaillierte Informationen wende dich bitte an uns oder stelle direkt einen online Kreditantrag.

Nein, weder Familienangehörige noch Arbeitgeber. Selbstverständlich behandeln wir deine Anfrage diskret und vertraulich.

Ja unbedingt! Du kannst als Privatperson deine Schuldzinsen von der Einkommenssteuer abziehen und Steuern sparen. Die dazu nötige Zinsbescheinigung bekommst du einmal im Jahr automatisch zugesandt.

Als Absicherung gegen unverschuldete Zahlungsunfähigkeit (z.B. bei Unfall, Krankheit, Invalidität oder Arbeitslosigkeit) empfehlen wir dir den Abschluss einer Ratenversicherung. Mehr Informationen findest du hier.

Die tiefen Zinsen bei den anderen Anbietern dienen als Lockmittel und kommen nur selten zum Zuge. Der genaue Zinssatz hängt nämlich von deiner persönlichen Lebenssituation ab. Die Kosten des Kredites ergeben sich aus dem Kreditbetrag und dem Zinssatz.

Grundsätze für eine verantwortungsbewusste Kreditaufnahme findest du auf der Webseite von VSKF oder SLV.

Deine Frage konnte nicht beantwortet werden? Ruf uns an unter +41 (0)84 485 08 54